Der Homo Sapiens ist weitgehend bedarfsorientiert!

a.) Wie kann ich mich optimal erhalten?
b.) Was brauche ich und was könnte ich gebrauchen?!
c.) So ist Religion stets Utopie und Wunschdenken!

Mit „Ontologische Referate“ meine ich: was ist und was kommt