Nach langer Erkrankung nahm Ladislaus Weiss im Jahre 2005 seine malerische Tätigkeit wieder auf. Er bezog die Galerie "Blaues Haus" in Böblingen, das ein ehemaliger Schüler von ihm ins Leben rief und betrieb. Hier entstand unter Anderem auch sein zweitgrößtes Werk "Status Quo" mit diversen dazugehörigen Studien.
Nach langer Zeit begann er wieder Austellungen zu machen. Seine erste Ausstellung nach 2005 fand im Mai 2008 im renommierten Luxushotel "Mo-Hotel" in Stuttgart Vaihingen statt. Hier wurden mehr als 20 Werke von Ladislaus Weiss präsentiert.



Ladislaus Weiss

Einladung zur Vernissage von Ladislaus Weiss im "Mo-Hotel" 2008



Ladislaus Weiss - Status Quo

Statut Quo - Entgültige Fassung
Mischtechnik, ca. 89 x 69 cm, 2005






















Ladislaus Weiss

Der Politiker Stefan Braun (Landtagsabgeordneter von Baden-Württemberg) im Gespräch mit Ladislaus Weiss während eines Ausstellungsbesuchs von mehreren Künstlern im Rathaus Böblingen im Sommer 2007.





Ladislaus Weiss Stefan Braun

Galerie "Blaues Haus".
Ladislaus Weiss im Gespräch mit dem SPD-Politiker Stefan Braun (links) 2006





Ladislaus Weiss

"Status Quo" im Mo-Hotel Stuttgart Mai 2008




































Ladislaus Weiss


Seine zweite Einzelausstellung machte Ladislaus Weiss 2008 in der städtischen Galerie Böblingen (Galerie Contact).
Hier wurden in drei Räumen 44 Werke präsentiert.




Galerie Contact


Eingang zur Galerie Contact in Böblingen II





Ladislaus Weiss in der Galerie Contact


Status Quo in der städtischen Galerie Böblingen (Galerie Contact)




Status Quo in der Galerie Contact


Status Quo in der Galerie Contact Böblingen 2008. Übersichtsaufnahme.




Ladislaus Weiss - Ende des industriellen Zeitalters


Das Ende des industriellen Zeitalters nach aufwendiger Restaurierung 2008.




Ladislaus Weiss - das ende des industriellen Zeitalters


Detail aus "Das Ende des industriellen Zeitalters" nach der Restaurierung 2008




Ladislaus Weiss - das ende des industriellen Zeitalters


Detailauszug aus "Das Ende des industriellen Zeitalters" nach der Restaurierung 2008





Ladislaus Weiss - das ende des industriellen Zeitalters


"Das Ende des industriellen Zeitalters" nach der Restaurierung 2008






Nach der Restaurierung 2008 (Detailausschnitt)





Landrat Maier a.D. und sein Stellvertreter Wolf Eisenmann. Im Hintergrund das Werk "Psychologie einer verspäteten Landschaft" von Ladislaus Weis. Zeitungsausschnitt. Die Werke von Ladislaus Weiss sind auch bei Politikern sehr beliebt.