Ladislaus Weiss musste 1979 wegen einer staatlich angeordneten Generalrenovierung der ehemaligen Reiterkaserne in Ludwigsburg sein dortiges Atelier aufgeben.
Er zog für ein Jahr nach Aichelberg im Landkreis Esslingen. In dieser Zeit enstanden verschiedene klein- und mittelformatige Arbeiten.

Hier eine kleine Auswahl hier enstandenen Werke.


Europa 2 Aichelberger Zeit

Europa II, Bleistift Mixmedium
ca. 18 x 19 cm, 1979 (Privatsammlung)
























Europa 3 Aichelberger Zeit


Endwerk Europa
Tempera 1979, 50 x 100 cm (ca. 20 x 40 inch), Collection of Bank of State





Traum des Harfenspielers


Traum des Harfenspielers
Tempera, 40 x 50 cm (ca. 15 x 18 inch) Collection of State